Treffen der Regionalgruppen des JSPS-Clubs

In der Anfangszeit des JSPS-Clubs waren die Regionaltreffen schon einmal ein Thema. Es ging seinerzeit vor allem um die Erfassung japanischer Studierender und Forscher, die nach Deutschland kamen, und deren persönliche und fachliche Zuordnung zu Mitgliedern des JSPS-Clubs vor Ort. Das damalige Vorstandsmitglied Frau Prof. Dr. Ingrid Fritsch hat sich dieser Aufgabe in dankenswerter Weise angenommen. Da die Mitgliederzahl des JSPS-Clubs aber damals noch recht beschränkt war, war insbesondere die fachliche Zuordnung nicht leicht zu bewerkstelligen.

In den letzten Jahren ist die Mitgliederzahl des JSPS-Clubs aber erfreulich gewachsen und dadurch die Betreuung von japanischen Kollegen in den Regionen einfacher geworden. Außerdem haben sich mittlerweile noch andere Aspekte ergeben, die die regionale Zusammenarbeit der Mitglieder, z.B. mit den örtlichen Deutsch-Japanischen Gesellschaften, den lokalen Universitäten und Forschungsstätten, die japanische Partner haben, u.a. nahelegen.

Die Mitglieder, die an ihrem Ort ein Regionaltreffen organisieren wollen, wenden sich bitte an den Vorstand. Eingeladen sind stets auch Nichtmitglieder aus dem deutschsprachigen Raum und Japaner.
 

Regionalgruppe Berlin-Brandenburg

Regionalgruppe Rhein-Main-Neckar

Regionalgruppe Rhein-Ruhr

Regionalgruppe München

Regionalgruppe Stuttgart

Regionalgruppe Thüringen/Halle-Leipzig

22. Nov. 2021: den YouTube-Kanal des Clubs veröffentlicht
 

Neues vom Club 03/2021
mehr...
 

JSPS-Club bei der Nippon Connection
Die Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. (JSPS-Club) und das JSPS Bonn Office stellen sich beim Nippon Connection Filmfestival vor.

mehr...
 

„Orden der Aufgehenden Sonne am Halsband, goldene Strahlen“ (旭日中綬章) der japanischen Regierung für Club-Mitglieder Prof. Dr. Werner Pascha und Prof. Dr. Peter Hennicke
mehr...