Veranstaltungen

Entsprechend seiner Satzung ist der Zweck des Vereins „die Förderung des wissenschaftlichen Austausches zwischen dem deutschsprachigen Raum und Japan“. Dieser Zweck wird durch unterschiedliche Aktivitäten verfolgt, die sich in erster Linie an alle ehemaligen und gegenwärtigen Stipendiaten sowie an dem wissenschaftlichen Austausch mit Japan Interessierte richten. Lediglich die Veranstaltungsreihe Mitglieder laden Mitglieder ein ist ausschließlich für die Mitglieder konzipiert.

Veranstaltungen der Mitglieder können diese durch Versendung einer Einladung über die Mailingliste des Clubs selbst bewerben.

Veranstaltungen Dritter leitet die Geschäftsstelle des Clubs nur dann über die Mailingliste des Clubs weiter, wenn es sich um eine wissenschaftliche Veranstaltung handelt, die den deutschsprachigen Raum und Japan abdeckt und ein Mitglied des Clubs zu den Sprechern gehört.
 

Symposium „How We Can Learn from Nature“
Braunschweig | 24./25. Mai 2024
mehr...
 

Treffen der Regionalgruppe
Berlin-Brandenburg

Berlin | 28. Mai 2024
mehr...
 

European Focus Day 2024
Tokyo | 6. Juni 2024
mehr...
 

Treffen der Regionalgruppe Nord
Hamburg | 22. Juni 2024
mehr...
 

Der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Heinrich Menkhaus erhält 2024 den „Kleinen Orden der Aufgehenden Sonne mit Rosette“ (旭日小綬章) der japanischen Regierung.
mehr...
 

Mitglied Prof. Dr. Uwe Czarnetzki wird im März 2024 mit dem „Plasma Materials Science Hall of Fame Prize“ ausgezeichnet.
mehr...
 

Mitglied Prof. Dr. med. Tanja Fehm wird 2023 mit der Auszeichnung der Klüh-Stiftung ausgezeichnet
mehr...
 

Neues vom Club 03/2023
mehr...