FWADJ-Antragsformular

Beantragung des Fonds für den wissenschaftlichen Austausch zwischen dem deutschsprachigen Raum und Japan (FWADJ) der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. (78 KB)

Sie können Ihre Daten im Formular-PDF speichern und das ausfüllte PDF als Mail-Anhang an die Geschäftsstelle des JSPS-Clubs schicken. Alternativ können Sie den Antrag ausdrucken und per Fax oder auf dem Postweg einreichen.

Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V.
c/o JSPS Bonn Office
Wissenschaftszentrum
Ahrstr. 58
53175 Bonn

Fax: +49 (0)228 957777

Neues vom Club 01/2024
mehr...
 

Der Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. Heinrich Menkhaus erhält 2024 den „Kleinen Orden der Aufgehenden Sonne mit Rosette“ (旭日小綬章) der japanischen Regierung.
mehr...
 

Mitglied Prof. Dr. Uwe Czarnetzki wird im März 2024 mit dem „Plasma Materials Science Hall of Fame Prize“ ausgezeichnet.
mehr...
 

Mitglied Prof. Dr. med. Tanja Fehm wird 2023 mit der Auszeichnung der Klüh-Stiftung ausgezeichnet
mehr...