8. Mitglieder laden Mitglieder ein: 16./17. November 2012, München

Thema: Sozio-Technische Innovationen

Einladung unseres Mitglieds Prof. Dr. Thomas Bock (TU München, Baurealisierung und Baurobotik)

Veranstaltungsort: Saal des Oskar von Miller Forums


Veranstaltungsbericht in NvC 04/2012


Programm

Freitag, 16. November 2012

14:00   Begrüßung
Dr. Wolfgang Staguhn (Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V.)
Generalkonsul Akira Mizutani (Japanisches Generalkonsulat München)
Prof. Dr. Thomas Bock (TUM, Baurealisierung und Baurobotik)


14:45   Wissenschaftliche Vorträge mit Japanbezug

Prof. Dr. Ernst Pöppel (HWZ, LMU):
Neuronale Randbedingungen für Kreativität und technologische Innovationen

Prof. Dr. Klaus Mainzer (Munich Center for Technology in Society):
Mensch, Gehirn und Automation

Prof. Dr. Sandra Hirche (TUM):
How to design an intelligent robot assistant?

Prof. Dr. Gordon Cheng (TUM):
Experiences in Humanoid Research in Japan and Germany

16:05   Kaffeepause

16:30   Wissenschaftliche Vorträge mit Japanbezug

Prof. Dr. Kerstin Wessig (LMU HWZ-TUM br2 „HAT-Lab“):
Evolutorische Selbstorganisation durch Technologieeinsatz im Alter am „Human Ambient Technologies Lab“ des MCTS

Dr. Christos Georgoulas (TUM):
Mechatronics for Intelligent Environments

Unlu Hande, PhD (Tokyo Univ.) (Takenaka Co.):
Innovation strategies in construction

Prof. Dr. Kazuyoshi Endo (Kogakuin Universität):
Market innovation in EU and Japan

18:30   Gemeinsames Abendessen


Samstag, 17. November 2012

09:30   Besichtigung Human Ambient Technology Lab im Baurobotiklabor des Lehrstuhls Baurealisierung und Baurobotik:
Fudodo Tempelstütze von Miya Daikusan Nakao aus dem Koyasan Tempelbezirk und Holzbaukasten traditioneller Verbindungen von Tempelbaumeister Tanaka
Übersicht zur Forschung an Socio Technical Systems und Lehre im Internationalen MSc Advanced Construction Building Technology: Automation-Robotics-Services

11:00   Stadtführung mit Japanbezug

12:45   Gemeinsames Mittagessen


Wir danken den folgenden Institutionen für ihre großzügige Unterstützung: