JSPS Alumni Club Award Preisverleihung 2021

von Vorstandsmitglied Dr. Wolfgang Staguhn

JACA Preisverleihung an für Professor Dr. Shigeyoshi Inoue am 8. Mai 2021

Die Deutsche Gesellschaft der JSPS Stipendiaten zeichnet am 8. Mai 2021 Herrn Professor Dr. Shigeyoshi Inoue mit dem JSPS Alumni Club Award 2021, den JACA Preis aus.

Der JACA Preis würdigt seinen Einsatz und Verdienste für den wissenschaftlichen Austausch zwischen Japan und Deutschland. Der wissenschaftliche Austausch hat viele Facetten, dazu gehören Kooperationen mit Arbeitsgruppen, Bearbeitung gemeinsamer Forschungsthemen, der Austausch von jungen Wissenschaftlern und Studenten oder die Organisation gemeinsamer Tagungen. Dazu kommen Beratung und Kontaktpflege außerhalb des Fachgebietes, z.B. im wissenschaftlichen Umfeld oder in der Politik und Gesellschaft. Auf allen Gebieten hat Professor Shigeyoshi Inoue großen Einsatz engagiert und kann vielfältige Erfolge vorweisen.

Dr. Inoue ist gegenwärtig Professor an der TU München am Institut für Siliciumchemie. Auf seinem Fachgebiet, der Erforschung der Katalyse und von neuen Werkstoffen hierfür, ist er ein anerkannter Experte und hat sich schon in jungen Jahren einen hervorragenden Namen erarbeitet. Das wird nicht zuletzt durch die vielen Auszeichnungen bestätigt. In der folgenden Laudation (Download) werden einige seiner Aktivitäten angesprochen, sowohl in der Forschung als auch für den wissenschaftlichen Austausch zwischen Japan und Deutschland.

Der JACA Preis 2021 umfasst ein Flugticket von ANA und die Unterstützung der Bahnreise während einer 2-wöchigen Reise, z.B. 14 Tage JR Rail Pass für Japan.
 

Laudatio zur Preisverleihung (210 KB)

Dankesrede von Prof. Dr. Shigeyoshi Inoue zur Entgegennahme des JACA 2021 (130 KB)

Bericht in Neues vom Club 02/2021
 

Ergänzender Link zur Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Shigeyoshi Inoue an der TU München:
https://www.department.ch.tum.de/si/home/