9. Club-Treffen in Japan
ZOOM-Meeting | 20. Nov. 2020
mehr...

WEGEN COVID-19 ABGESAGT:
Jubiläums-Symposium „German-Japanese Science Relations“
Tokyo | 20. Nov. 2020
mehr...

WEGEN COVID-19 ABGESAGT:
25. japanisch-deutsches Symposium „Bioeconomics“ und Feier des 25. Gründungs-jubiläums des JSPS Clubs
Berlin | 15./16. Mai 2020
mehr...

Projekt 2011: Besuch von Yoshiaki Ueda

Gastaufenthalt von Yoshiaki Ueda

von unserem Club-Mitglied Dr. Michael Frei, Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz (INRES), Universität Bonn

Bei der Suche nach qualifizierten Doktoranden für meine neu gegründete Nachwuchsgruppe im Bereich Nutzpflanzenwissenschaften an der Universität Bonn kam ich auf die Idee, das FWADJ-Programm dafür zu nutzen, einen hervorragend qualifizierten Kandidaten, Herrn Yoshiaki Ueda von der Universität Tokyo, für zehn Tage nach Bonn einzuladen. Dieser Aufenthalt sollte einerseits ihm die Gelegenheit geben, unser Institut und die Stadt Bonn kennen zu lernen – schließlich würde er sich als Doktorand bei uns für drei Jahre verpflichten. Andererseits würde eine solche Einladung es mir ermöglichen, Herrn Ueda persönlich kennen zu lernen und ihn somit besser einzuschätzen. Der entsprechende FWADJ wurde glücklicherweise vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten bewilligt.

Herr Ueda war vom 21. Juli bis zum 2. August zu Besuch in Bonn und während dieser Zeit in der Jugendherberge Bonn untergebracht. An unserem Institut beteiligte er sich bereits aktiv an der laufenden Laboranalytik, war involviert in die Planung zukünftiger Versuche für seine Doktorarbeit und hielt im Rahmen unseres Institutsseminars einen Vortrag über seine laufende Masterarbeit an der Universität Tokyo. Darüber hinaus unternahm ich mit ihm eine Exkursion zur Universität Düsseldorf zu möglichen Kooperationspartnern für sein Forschungsvorhaben. Zufällig fanden während seines Aufenthaltes auch drei öffentliche Verteidigungen von Doktorarbeiten an der landwirtschaftlichen Fakultät statt, so dass er einen sehr guten Einblick in den akademischen Betrieb an der Universität Bonn bekommen hat.

Juli 2011 – August 2011:
Gastforscher am Institut für Nutzpflanzenwissenschaften und Ressourcenschutz (INRES), Universität Bonn

Neues vom Club 03/2020
mehr...

 

 

WEGEN COVID-19 ABGESAGT:
Jubiläums-Symposium „German-Japanese Science Relations“
Tokyo | 20. Nov. 2020
mehr...

 

 

WEGEN COVID-19 ABGESAGT:
25. japanisch-deutsches
Symposium „Bioeconomics“
und Feier des 25. Gründungs-
jubiläums des JSPS-Clubs
Berlin | 15./16. Mai 2020
mehr...