BRIDGE Program

Mit dem BRIDGE Fellowship Program bietet die JSPS seit 2009 ehemaligen JSPS-Stipendiaten, die Mitglieder einer JSPS-Alumnivereinigung sind, die Möglichkeit zu einem erneuten Japanaufenthalt (14-30 Tage). Mit diesem Programm soll die Vernetzung mit japanischen Wissenschaftlern verstärkt und das Netzwerk der JSPS-Stipendiaten weltweit ausgebaut werden.

In Deutschland wird das Auswahlverfahren gemeinsam von der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. und dem JSPS Bonn Office organisiert.

 
2021 konnte das BRIDGE-Program wegen Einreisebeschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nicht ausgeschrieben werden. Für 2022 ist eine erneute Ausschreibung geplant.
 

Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Hompage: www.jsps.go.jp/english/e-plaza/bridge/index.html. Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter im JSPS Bonn Office zur Verfügung.

15. Mitglieder laden Mitglieder ein
ZOOM-Meeting | 13. Nov. 2021
mehr...
 

Treffen der Regionalgruppe
Rhein-Ruhr

ZOOM-Meeting | 17. Nov. 2021
mehr...
 

Neues vom Club 02/2021
mehr...
 

JSPS-Club bei der Nippon Connection
Die Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. (JSPS-Club) und das JSPS Bonn Office stellen sich beim Nippon Connection Filmfestival vor.

mehr...
 

„Orden der Aufgehenden Sonne am Halsband, goldene Strahlen“ (旭日中綬章) der japanischen Regierung für Club-Mitglieder Prof. Dr. Werner Pascha und Prof. Dr. Peter Hennicke
mehr...