Mitgliedschaft

Ordentliche Mitglieder können alle Personen werden, die in irgendeiner Weise von JSPS oder der STA (Science and Technology Agency) gefördert wurden; dazu zählen auch die japanischen Humboldt-Stipendiaten.

Für Personen, die diese Voraussetzung nicht erfüllen, aber am deutsch-japanischen Wissenschaftsaustausch interessiert sind, besteht die Möglichkeit, außerordentliches Mitglied zu werden. Hierzu zählen auch juristische Personen, wie Unternehmen und Institutionen.

Zu unseren institutionellen Mitgliedern zählen auch die Europabüros der folgenden japanischen Universitäten:

Osaka University, European Centre for Academic Initiatives

Hokkaido University, Helsinki Office

Tsukuba University, Europa-Büro in Bonn

Nagoya University, European Center

Kyoto University, European Center

Bisher wurden Prof. Dr. Eiichi Arai, Prof. Dr. Yasuo Tanaka und Herrn Hisashi Kato die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Jahr 60 Euro, für juristische Personen sind es 250 Euro. Ein reduzierter Beitrag von 30 Euro z.B. für Studenten, Arbeitslose etc. kann schriftlich beim Vorstand beantragt werden, formlos oder mit dieser PDF-Datei.

Spenden sind jederzeit willkommen.

Die Gemeinnützigkeit ist vom Finanzamt Bonn Außenstadt anerkannt.

Bankverbindung:
Badische Beamtenbank Karlsruhe, BLZ 660 908 00  |  Konto 2896508
IBAN: DE73 6609 0800 0002 8965 08  |  SWIFT-BIC: GENODE61BBB

Anmeldeformular (696 KB)

Symposium „Emerging
Challenges in Women

Health Care in a

Changing World“

Ulm | 19.–20. Mai 2017
mehr...

Neues vom Club 04/2016
mehr...

Spendenaufruf zum
Kumamoto-Erdbeben
im April 2016

mehr...

German JSPS Alumni Talk
about Past and Future
Successes of Their
Association

JSPS Quarterly | Winter 2015
mehr...