Preise mit Club-Beteiligung

Sowohl in Deutschland als auch in Japan gibt es wissenschaftliche Preise und Auszeichnungen, die den Austausch und die Kooperation zwischen unseren beiden Ländern unterstützten. Hier finden Sie eine Übersicht über die Preise aus Deutschland und Japan (100 KB).

Der JSPS-Club ist in verschiedener Funktion an den nachfolgenden Preisen beteiligt.

German Innovation Award – Gottfried Wagener Prize

Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Bildung und Forschung vergeben zwölf deutsche Firmen und die Deutsche Industrie- und Handelskammer in Tokyo den German Innovation Award – Gottfried Wagener Prize. Der Preis soll die deutsch-japanische Zusammenarbeit in Industrie und Wissenschaft stärken. Von 2010 bis 2015 stellte der JSPS-Club Gutachter für die Auswahlkommission.

Bericht über die Preisverleihung 2015

Bericht über die Preisverleihung 2014

Bericht über die Preisverleihung 2013

Bericht über die Preisverleihung 2012

Bericht über die Preisverleihung 2011

Bericht über die Preisverleihung 2010

 Eugen und Ilse Seibold Preis der DFG

Mit dem Eugen und Ilse Seibold-Preis werden japanische und deutsche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgezeichnet, die in besonderer Weise zum Verständnis des jeweils anderen Landes beigetragen haben. Der mit etwa 10.000 Euro dotierte Preis wird alle zwei Jahre jeweils an einen deutschen und einen japanischen Wissenschaftler verliehen. Die Preise werden für besondere Leistungen auf allen Wissenschaftsgebieten vergeben, jedoch im Turnus wechselnd zwischen den Geistes- und Sozialwissenschaften und den Naturwissenschaften, einschließlich Biowissenschaften und Medizin. Seit 2008 besitzt der Club Vorschlagsrecht.

Regionales Club-Treffen
Berlin | 21. Juni 2017
mehr...

6. Club-Treffen in Japan
Tsukuba | 27. Sept. 2017
mehr...

12. Mitglieder laden Mitglieder ein
Stuttgart | 10./11. Nov. 2017
mehr...

8. Junior Forum
Stuttgart | 12. Nov. 2017
mehr...

Neues vom Club 01/2017
mehr...