• Deutsch
  • |   English

JSPS Alumni Club Award

ausgerufen von der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. (JSPS-Club) zur Förderung des wissenschaftlichen Austausches zwischen Japan und Deutschland.

Entsprechend ihrer Satzung ist das Ziel der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. die Förderung des wissenschaftlichen Austausches zwischen dem deutschen Sprachraum und Japan. Dabei sieht der Verein seine Schwerpunkte in der persönlichen und fachlichen Betreuung von JSPS-Stipendiaten, der Förderung von persönlichen und wissenschaftlichen Kontakten, der Mitarbeit bei der Gestaltung von Stipendienprogrammen, der Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen und wissenschaftsfördernden Organisationen und der Erfassung und Weitergabe von Informationen aus den Bereichen Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur.

Die Aktivitäten und das Engagement des Vereins, seiner Mitglieder und zahlreicher Freunde und Förderer leisten einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung und Ausbreitung von Kontakten in der Wissenschaft sowie zwischen Wissenschaft und Gesellschaft. Mit mehr als 300 Mitgliedern aus unterschiedlichen Fachgebieten der Natur- und Geisteswissenschaften bietet die Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. einzigartig ein aktives und weit gefächertes Kontaktnetzwerk in die japanische Wissenschaft.

Ziel: Mit der Auslobung des JSPS Alumni Club Award würdigt die Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. herausragende Beiträge zum Austausch, zur Kooperation und Netzwerkbildung zwischen dem deutschsprachigen Raum und Japan.

Der Preis wird in der Regel jährlich an zwei Personen vergeben. Es können sowohl etablierte Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen als auch Angehörige des wissenschaftlichen Nachwuchses nominiert werden.

  • Der Preis umfasst einen Hin- und Rückflug für die Strecke Deutschland – Japan bzw. in umgekehrter Richtung.
  • Darüber hinaus erhalten Reisende nach Japan einen Japan Railpass (2. Klasse) für die Dauer von 2 Wochen und
  • Reisende nach Deutschland einen Reisekostenzuschuss (Deutsche Bahn 2. Klasse) bis zu 500 Euro.

Bedingung: Die Reise sollte innerhalb von 9 Monaten nach der Preisvergabe angetreten werden.


Nominierungen für den JSPS Alumni Club Award 2017

2017 lobt der JSPS-Club zum fünften Mal den „JSPS Alumni Club Award“ zur Förderung des wissenschaftlichen Austausches zwischen Japan und Deutschland aus.

Vorschlagsrecht
Die Mitglieder der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. haben das Vorschlagsrecht für den JSPS Alumni Club Award. Nominierungen sind direkt an den Club-Vorstand zu richten. Eigenvorschläge sind nicht möglich.

Unterlagen
Nominierungsvorschläge müssen enthalten:

  • Vollständiger Name und Absender des Nominierenden
  • Vollständiger Name und Anschrift der vorgeschlagenen Person
  • Vorstellung der vorgeschlagenen Person samt eines kurzen wissenschaftlichen Werdegangs sowie aussagekräftiger Beschreibung ihres Beitrages zum wissenschaftlichen Austausch, zur Zusammenarbeit bzw. zur Netzwerkbildung zwischen Japan und dem deutschsprachigen Raum
  • ggf. eine Liste ihrer max. 10 wichtigsten Publikationen, die aus der Zusammenarbeit hervorgegangen sind.


Der Umfang der Nominierung sollte 4 Seiten nicht überschreiten. Alle Unterlagen sind digital im pdf-Format einzureichen.

Auswahl
Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury, die aus dem Vorstand der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. besteht. Die Jury entscheidet mit einfacher Mehrheit. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Abgabetermin
Die Nominierungsunterlagen für den JSPS Alumni Club Award sind bis zum 16. Januar 2017 per E-mail einzusenden an:

Deutsche Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V.
c/o JSPS Bonn Office
Ahrstr. 58
53175 Bonn

Preisverleihung
Die Verleihung des JSPS Alumni Club Award 2017 findet im Rahmen der nächsten Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft der JSPS-Stipendiaten e.V. und des gemeinsam mit der Japan Society for the Promotion of Science veranstalteten Symposiums am 19. Mai 2017 in Ulm statt oder alternativ beim Jahrestreffen der Mitglieder in Japan 2017.

Symposium „Emerging
Challenges in Women

Health Care in a

Changing World“

Ulm | 19.–20. Mai 2017
mehr...

Neues vom Club 04/2016
mehr...

Spendenaufruf zum
Kumamoto-Erdbeben
im April 2016

mehr...

German JSPS Alumni Talk
about Past and Future
Successes of Their
Association

JSPS Quarterly | Winter 2015
mehr...